Portrait

Portrait

Tessa Kinsinger

Tessa Kinsinger, schon mit Pferden aufgewachsen, lernte bereits mit 4 Jahren reiten (Englisch). Seit ihrem 10. Lebensjahr ist sie auch im Westernreitsport aktiv.


Sie erlernte ab dem 10. Lebensjahr zuerst mit ihrer Stute Te Riffic Dixie, anschließend auf ihrem Wallach Streakies Tyson im Einzelunterricht mit verschiedenen sehr erfolgreichen Trainern das Westernreiten. Bevor die Pferde zu Tessa kamen erlebten sie eine sehr negativ behaftete Ausbildung und waren nicht immer so brav und einfach wie erhofft. So lernte sie sehr schnell auch mit schwierigen Pferden umzugehen und Probleme zu lösen.
Durch diese Erfahrung hat sie sich geschworen anders zu arbeiten und Mensch und Tier auch die schönen und spaßigen Seiten des Reitens und des Erfolgs nahe zu legen.


Mit 16 Jahren hat Tessa beschlossen, dass sie ihr Hobby zum Beruf machen möchte und trainiert nun nebenberuflich Pferde und gibt auch ab und zu Reitunterricht.

Erfolge und Nachweise

  • Siege und Platzierungen in den Verbänden DQHA/AQHA, PHCG/APHA, EWU, FFE und NRHA
  • Siege und Platzierungen in den Disziplinen Reining, Ranch Horse Pleasure, Western Pleasure, Western Horsemanship, Trail Horse, Western Riding
  • 2012 Praktikum bei zwei erfolgreichen saarländischen Trainern
  • Trainierte bei einem international erfolgreichen Trainer